Descendants Wiki
Advertisement


Beelzebub ist das Kätzchen aus einem Wurf von Lady Tremaines Katze Luzifer. Sie gehörte Carlos und war ein Geschenk von Evies sechster Geburtstagsparty.

Rolle[]

Bücher[]

Die Insel der Verlorenen[]

Beelzebub taucht in dem Roman auf. Als Mal, Evie, Carlos und Jay auf dem Weg nach Nirgendwo sind, um die Verbotene Festung zu finden, erspäht Jay einen Schatten, der sich auf sie zubewegt und die Gruppe erschreckt. Doch dann tritt er aus dem Schatten hervor und entpuppt sich als Carlos' Katze, die er als Kind bekam. Er sagt ihr, sie solle nach Hause nach Hell Hall zurückkehren.

Trivia[]

  • Sie ist der einzige Sidekick der vier Hauptfiguren, der auftaucht. Evie und Jay erwähnen ihre, aber man sieht sie nie.
  • Beelzebub stammt aus "Bösewicht"-Tüten, die auf Evies sechster Geburtstagsparty verteilt wurden.
  • Sie wird erstmals im Prolog der Insel der Verlorenen erwähnt und taucht in Kapitel 20, Goblin Wharf, auf.
  • Ihr Name ist eine Anspielung auf den Namen ihres Vaters. Luzifer ist der biblische Name des Teufels, als er noch ein Engel war, bevor er fiel. Beelzebub ist ein anderer Name für den Teufel und einer der sieben Prinzen der Hölle.

Quellen[]

Advertisement