Descendants Wiki
Advertisement

Celia Facilier ist die jüngere Tochter von Dr. Facilier und die jüngere Schwester von Freddie Facilier. Auf der Insel der Verlorenen arbeitete Celia als Wahrsagerin und Botengängerin für Hades. Während des VK-Tages ist Celia eine der vier neuen VKs, die nach Auradon gebracht werden, zusammen mit ihren Freunden Dizzy Tremaine (ihre beste Freundin) und Squirmy und Squeaky Smee. Celia wird von Jadah Marie verkörpert.

Hintergrund[]

Persönlichkeit[]

Celia wird als temperamentvoll und frech beschrieben und hat ein Talent dafür, "gemein" zu sein. Tatsächlich behauptete Mal während des VK-Tages, dass Celia ein wenig Zeit in der Klasse von Fairy Godmother's Goodness vertragen könnte. Das zeigt sich bei mehreren Gelegenheiten, nämlich beim Verlassen der Insel und nachdem Audreys Alterszauber bei Mal nachgelassen hatte.

Sie ist auch sehr schelmisch und witzig, besonders wenn es darum geht, Geld zu verdienen. Das zeigt sich in ihrer Interaktion mit Hades und den VKs. Dies ist zum Teil auch darauf zurückzuführen, dass sie von ihrem Vater, Dr. Facilier, aufgezogen wurde.

Celia kann jedoch auch loyal, fürsorglich und mutig sein, vor allem, wenn die Situation es erfordert. Sie sorgt sich sehr um ihre Lieben, insbesondere um Dizzy und ihren Vater, und ist mehr als bereit, sie zu beschützen. Sie ist auch vertrauenswürdig, denn sie war bereit, Mals Geheimnis über Hades zu bewahren. In potenziell gefährlichen Situationen neigt sie jedoch dazu, sich leicht zu erschrecken, wie zum Beispiel, als Audrey die Gruppe in Evie's Cottage gefangen hielt.

Trotz ihrer schelmischen und gerissenen Neigungen duldet Celia keine offensichtlichen Täuschungen in Angelegenheiten, die sie für wichtig hält, und hat einen ausgeprägten Sinn für Moral.

Aussehen[]

Celia ist ein hübsches Mädchen mit mittelbrauner Haut, dunkelbraunen Augen und lockigem, dunkelrotem Haar, das an den Wurzeln braun ist und zu vielen kleinen Zöpfen geflochten ist.

Ihr Hauptoutfit besteht aus einem mehrfarbigen Anzug mit verschiedenen Mustern und Farben wie Rot, Grün, Lila und Rosa. Unter ihrer Jacke trägt sie ein ärmelloses weißes Hemd mit einem grünen Kragen mit einem grünen Totenkopfmotiv in der Mitte. An ihrem lila Gürtel hängt ein Eulen-Schlüsselanhänger mit gelben Rüschen. Ihr auffälligstes Accessoire ist der winzige Hut, der seitlich auf ihrem Kopf sitzt. Er ist kastanienbraun mit einem kleinen, bunten Totenkopf und dunklen Federn. Sie ist nur zweimal im Film zu sehen. Die meiste Zeit des Films trägt sie ein grünes und lilafarbenes Stirnband und verschiedene Accessoires, wie Armbänder und dunkelrote fingerlose Handschuhe.

Ihr Outfit für den VK-Tag hat ein Denim-Thema. Sie trägt eine zerrissene Jeans mit bunten Rüschen, dazu einen passenden Rock und eine Jacke. Darunter trägt sie ein Shirt mit einem Gesicht und einen Anhänger mit einem Totenkopfmotiv. Ihr ikonischer Hut ist schwarz mit lila und weißen Blumen und einer kleinen Hutform aus Stoff, dazu trägt sie farbenfrohe fingerlose Handschuhe.

Mächte und Fähigkeiten[]

  • Voodoo-Manipulation: Aufgrund ihrer Voodoo-Fähigkeiten, die sie von ihrem Vater, dem Dr. Facilier, geerbt hat, hat sie die Fähigkeit, Schattenkarten zu kontrollieren, um die Zukunft vorauszusagen, genau wie ihr Vater, und sie hat auch die Fähigkeit der Voodoo-Manipulation, alles Dämonische oder Todesähnliche zu kontrollieren, oder sogar eine besitzergreifende Art, wenn sie Objekte mit Menschen verbinden können.

Rolle[]

Bücher[]

TBA

Filme[]

Descendants 3[]

Celia erscheint zum ersten Mal während des Liedes (Good to Be Bad), als sie von Mal besucht wird. Sie nimmt ihre Bewerbung für Auradon Prep mit, um sie einem der VKs zu geben. Celia sieht aufgeregt zu, wie ihre beste Freundin, Dizzy, ausgewählt wird, dann Squirmy und Squeaky Smee. Sie wird von Mal als Letzte ausgewählt (weil sie etwas Zeit in der Goodness Class gebrauchen könnte, was ihrer Reaktion nach zu urteilen auch angebracht ist). Sie geht auf die Bühne, um Mal die Hand zu schütteln, bevor sie ausruft, wohin sie gehen werden.

An dem Tag, an dem die VKs abreisen, ist Celia die einzige, die keinen Verwandten hat, von dem sie sich verabschieden muss. Sie wirft ihren Rucksack in den Kofferraum der Limousine und geht wortlos davon, als Ben mit ihr spricht. Als die Limousine abfährt, liest sie Bens Glückwunsch vor: Sei ein weiser und großer König, dem Mal zustimmt. Im Gegenzug fordert sie die Bezahlung. Ben gibt ihr eine Rechnung, von der sie sichtlich begeistert ist.

Hades rast der Limousine hinterher und versucht zu entkommen. Evie macht ihn darauf aufmerksam und hält die Limousine an. Mal verwandelt sich in einen Drachen und kämpft gegen die Glut, während Celia und die anderen entsetzt zusehen. Mal gelingt es schließlich, Hades zurückzudrängen, und sie fahren nach Auradon. Dizzy und Celia begleiten die VKs zu Evie's Cottage, wo sie sich auf Janes Geburtstagsfeier vorbereiten. Allerdings bemerkt Carlos, dass ein großes Stück der Torte fehlt. Die Schuldigen sind Dizzy und Celia, die sich über den fehlenden Schmutz und die Fliegen auf dem Kuchen freuen.

Celia rennt mit Evie, Carlos und Jay nach draußen und findet Mal, der von einer rachsüchtigen Audrey in eine Hexe verwandelt wurde, die sie verhöhnt, bevor sie verschwindet. Mal teilt ihnen mit, dass der einzige Weg, den Zauber zu brechen, Hades Ember ist, aber Evie bezweifelt, dass sie ihn bekommen können. Celia teilt ihnen mit, dass sie seine "Laufbursche" ist und den Schlüssel zu seinem Versteck in der Wohnung ihres Vaters hat. Mal sagt ihr, dass sie mitkommen wird, woraufhin Celia jammert, dass sie gerade erst angekommen ist. Nachdem Evie Dizzy einige Informationen gegeben hat, sagt Mal allen, sie sollen sich bereit machen.

Celia fährt auf Mals Fahrrad mit, während sie über das Wasser zur Insel rasen. Als sie dort ankommen, bemerkt Mal, dass sie wieder zu ihrem alten Ich zurückgekehrt ist, woraufhin Celia frech bemerkt, dass die Idee der nicht vorhandenen dunklen Magie auf der Insel der Punkt ist. Sie klopft heimlich an die Tür der Spielhalle ihres Vaters und die Gruppe tritt ein. Celia begrüßt aufgeregt ihren Vater und Dr. Facilier fragt, ob sie in Auradon ein Geschäft eröffnet habe. Celia antwortet, dass sie das nicht hat, aber sie hat "Freunde auf der anderen Seite". Sie nimmt den Schlüssel für Hades' Höhle an sich und teilt ihrem Vater stolz mit, dass sie bei der Mission eine "wichtige Rolle" spielt. Er sagt ihr, sie solle dafür sorgen, dass sie ihren Anteil bekommt, woraufhin sie schelmisch nickt. Carlos schaltet den Fernseher ein, wo sie feststellen, dass der Schlafzauber zugenommen hat. Als sie sich zum Aufbruch bereit machen, stellt Jay fest, dass sie die Fernbedienung für die Barriere nicht haben. Celia verrät, dass sie sie gestohlen hat, da sie wichtig aussah, und Jay nimmt sie ihr ab.

Harry Hook, Gil und die anderen Piraten haben die Fahrräder mitgenommen, und Jay, Carlos und Evie laufen ihnen nach. Celia macht sich bereit, dasselbe zu tun, bis Mal sie daran erinnert, was das Ziel ist. Celia merkt an, dass es kurz vor Hades' Schlafenszeit ist. Die beiden machen sich auf den Weg zu einem verlassenen Bereich der Insel und Celia benutzt ihren Schlüssel, um die schädelförmigen Türen zu öffnen. Mal erkundigt sich nach der Größe des Hundes, und Celia sagt ihr, sie werde sich selbst davon überzeugen. Dann warnt sie Mal, leise zu sein, da es in Hades' Versteck leicht widerhallt. Sie betreten Hades' Quartier und machen sich leise auf den Weg nach unten. Als sie lautes Hundegebell hören, stellt Celia fest, dass es nur ein Kratzbandgerät war. Als Mal sich hinter Hades schleicht, stoppt Celia die Aufnahme. Hades fragt nach dem Grund für ihre Anwesenheit, und Celia wirft ihm eine Dose Mais zu. Er ergreift Mals Hand, bevor sie die Glut nehmen kann, sehr zu Celias Verärgerung. Mal spricht Hades als ihren Vater an (Do What You Gotta Do), worüber Celia sichtlich schockiert ist.

Mal nimmt Hades erfolgreich die Glut ab, und Celia bemerkt, dass er oft nach ihr fragt. Mal enthüllt dann, dass Evie die Einzige ist, die weiß, dass er ihr Vater ist, und dass er für sie tot ist. Celia verspricht, das Geheimnis zu bewahren. Celia und die VKs verlassen die Insel, aber Harry und Gil springen plötzlich durch die Barriere. Celia wird daraufhin von Jay und Evie in gebührendem Abstand von ihnen weggebracht. Als Mal die Glut versehentlich ins Meer fallen lässt, taucht Uma als Cecelia auf und nimmt sie an sich. Nachdem sie sich in einen Menschen verwandelt hat, beobachtet Celia, wie Mal und Uma verhandeln. Celia bleibt in dieser Angelegenheit neutral und beobachtet, wie Evie versucht, die beiden Gruppen dazu zu bringen, sich zu vertragen. Als dies nicht gelingt, folgt sie Mal einfach zur Brücke.

Als die Gruppe in Auradon ankommt, ist sie schockiert, dass alle schlafen. Carlos sagt Celia, dass ihr Auradon Prep gefallen wird, woraufhin sie sich freut. Uma schlägt vor, in der Schule nach Audrey zu suchen, und Celia folgt den Vieren. Sie sieht jedoch sichtlich bestürzt aus, als Mal und Uma erneut in einen Streit über Autorität geraten. Sie suchen das Schloss nach Ben ab, bis Dude ihnen sagt, dass er ihn erschnüffeln kann. Während sie die Galerie durchsuchen, wird Celia von Evie angewiesen, an der Tür zu bleiben, was sie auch tut. Sie spielt mit Dude, woraufhin er sagt, dass sie nett zu sein scheint. Als die Ritter angreifen (Night Falls), hilft Celia, indem sie Carlos ein Schild gibt, mit dem er kämpfen kann. Nachdem die Ritter besiegt sind, sieht Celia zu, wie Evie versucht, dass sich alle wieder vertragen. Als Mal Anweisungen gibt, folgt sie ihnen. Sie geht mit Uma zu Audreys Schlafsaal, wo sie in der Eitelkeit Schmuckstücke anprobiert. Evie sagt ihr, dass sie ihn dort lassen soll, bevor sie zu Evie's Cottage aufbrechen. Die vier kommen an und finden Dizzy, Doug und die Zwillinge schlafend vor. Celia deckt sie mit einer Decke zu und versichert ihnen (vor allem Dizzy), dass sie das Chaos, das Audrey verursacht hat, beseitigen werden.

Celia wird mit Uma gesehen, wie sie Janes Kuchen isst, bis Mal Uma ein Kompliment macht. Sie geht nach oben, um die beiden allein zu lassen, bis Audrey sie im Haus einsperrt, woraufhin sie Uma sagt, dass sie in der Falle sitzen. Uma und Mal gelingt es jedoch, die Verzauberung zu brechen, indem sie die Glut und Umas Halskette kombinieren. Celia teilt ihnen dann mit, dass die Jungen angekommen sind. Nachdem sich alle wieder versammelt haben, geht Celia mit den VKs, Ben, Uma und Harry zum Feenhaus, um nach Audrey zu suchen. Sie finden nur einen verängstigten Chad Charming im Schrank eingesperrt, den eine besessene Audrey zurückgelassen hat. Nachdem sie gegangen sind, teilt Mal ihnen mit, dass niemand mehr die Barriere betreten und verlassen wird, da sie für immer geschlossen sein wird. Celia erzählt Mal unter Tränen, dass sie ein Feigling war, weil sie es ihnen nicht gesagt hat, und dass sie jetzt ihren Vater nie wieder sehen kann. Wütend nimmt sie Mal die Glut weg und übergießt sie mit Wasser, bevor sie in den Wald verschwindet.

Celia bereut jedoch sofort, was sie getan hat, als sie schließlich von Audrey gefangen genommen und als Köder benutzt wird, um Mal in einen Kampf zu locken. Mal verwandelt sich in einen Drachen und kämpft gegen Audrey, ist aber nicht stark genug, um das Zepter zu besiegen. Celia versucht immer wieder, sich zu wehren, bis Audrey ihr droht, sie zu unterwerfen. Mit der Hilfe von Uma, die ihre Meinung geändert hat, besiegt Mal Audrey mit der Glut und rettet Celia.

Advertisement