Descendants Wiki
Advertisement


Die Insel der Verlorenen: Descendants - Die Nachkommen ist ein Roman von Melissa de la Cruz. Er spielt zeitlich vor den Ereignissen von Descendants - Die Nachkommen.

Beschreibung[]

Mal, Jay, Carlos und Evie sind die Nachkommen der fiesesten Schurken aller Zeiten. Ihre Eltern wurden einst auf die Insel der Verlorenen verbannt. Der einzige Schlüssel zur Freiheit ist das verloren geglaubte Drachenauge-Zepter. Die vier Teenager wollen es unbedingt finden. Eine turbulente Jagd nach dem Zepter beginnt ...

Handlung[]

Vorwort[]

Alle Bösewichte wurden aus dem Vereinten Königreich Auradon auf die Insel der Verlorenen verbannt.

Zehn Jahre später haben viele von ihnen Kinder bekommen. Es wird der 6. Geburtstag von Prinzessin Evie, der Tochter der Bösen Königin, gefeiert.

Kapitel 1: Dies ist die Geschichte einer bösen Fee ...[]

Weitere zehn Jahre später: Mal träumt von einem See, an dem sie sich mit einem gut aussehenden Jungen befindet. Sie wird von ihrer Mutter aus dem Schlaf gerissen. Wenig später betritt sie den Fast-Fraß-Laden, dort bestellt sie sich einen Kaffee und verlässt den Laden ohne zu zahlen. Dann läuft sie über die Insel und entdeckt ein Plakat von König Biest, welches sie übersprüht.

Kapitel 2: Ein gewiefter Dieb ...[]

Jay macht sich bereit für die Schule. Auf dem Weg dorthin stiehlt er die ein oder andere Brieftasche. Von Ursula wird er aus ihrer Fish-and-Chips-Bude fortgejagt. Zudem begegnet er Mal, der er ihren Kaffebecher stibitzt. Beide sind zwar keine Freunde, aber Komplizen. Mal zeigt Jay, Ursulas Halskette, die sie ihr geklaut hatte. Später erzählt Jay Mal, dass sie ein neues Mädchen in der Klasse haben. Zu Ehren des neuen Mädchens, beschließt Mal eine Party zu gegeben.

Kapitel 3: Eine wunderschöne Prinzessin ...[]

Evie geht zum ersten Mal richtig zu Schule. Zu Beginn ihres ersten Schultages läuft noch alles gut. Sie trifft auf die Gaston und freundet sich mit ihnen an. Doch als sie sich im Klassenraum einen Platz suchen möchte macht sie einen fatalen Fehler. Sie setzt sich auf Mals Platz.

Kapitel 4: Ein kluger kleiner Kerl ...[]

Evie lernt während des Unterrichtes Carlos de Vil kennen. Sie setzten sich in den kommenden Kursen nebeneinander. Carlos zeigt Evie seine selbstgebastelte Apparatur. In der Pause kommt Mal auf Carlos zu und teilt ihm mit, dass sie am Abend bei ihm eine Party schmeißen will.

Kapitel 5: Und ein schöner Prinz, der weit, weit weg lebte[]

Ben muss zum ersten Mal die Ratsversammlung leiten.

Kapitel 6: Böses Mädchen[]

Mal sitz in Gräfin Tremains Unterricht und überlegt, wie sie Evie noch mehr Schaden kann.

Kapitel 7: Ein Höllenspektakel[]

Carlos "lädt" in der Schule seine Mitschüler ein, zur Party zu kommen. Dabei droht er ihnen, dass Mal ihnen etwas schlimmes antut, wenn sie nicht kommen. Etwas später im Kapitel beginnt die Party.

Kapitel 8: Allzu menschlich[]

Mals Party ist im vollen Gange, als Evie ankommt. Mal ist immer noch wütend auf sie und schickt sie allein in eine Kammer.

Trivia[]

Quellen[]

Buch: Die Insel der Verlorenen: Descendants - Die Nachkommen

Advertisement