Descendants Wiki
Advertisement

Happy ist einer der sieben Zwerge und ein Verbündeter von Schneewittchen. Er ist auch ein Mitglied des Rates der Sidekicks.

Vor Auradon[]

Happy wird zum ersten Mal zusammen mit seinen sieben Gefährten im Bergwerk der Zwerge vorgestellt. Er, Bashful, Sneezy und Grumpy graben, um Diamanten aus den Stollen zu holen. Die Diamanten werden von Sleepy zu Doc gebracht, der die wertvollen Diamanten in Säcke packt und aufbewahrt und die wertlosen Diamanten wegwirft, damit Dopey sie wegfegen kann. Doc ist der erste, der den Alarm hört und die anderen Zwerge darauf hinweist, dass es für sie Zeit ist, nach Hause zu gehen. Happy läuft hinter Grumpy, während die Zwerge "Heigh-Ho" singen.

Als die sieben Zwerge ihre Hütte erreichen, denken sie, dass sich ein Monster in ihrem Haus eingenistet hat. Sie schleichen sich in die Hütte und durchsuchen die Zimmer. Irgendwann sehen Dopey und Happy etwas auf dem Feuer kochen. Happy will es gerade probieren, als Grumpy ihn aufhält, weil er vermutet, dass es sich um "Hexengebräu" handelt. Die Zwerge stellen fest, dass die Hütte gereinigt worden ist. Sie beschließen, dass das, was in der Hütte ist, oben ist, und Doc erklärt, dass einer von ihnen nach oben gehen muss, um es aus dem Haus zu jagen. Die Wahl fällt auf Dopey, und Doc gibt Dopey mit zitternder Hand die Kerze. Dopey ist beim Betreten des Schlafzimmers so erschrocken, dass er, als er ein Geräusch aus den Betten hört, schreit und die Treppe hinunterstürmt.

Die anderen Zwerge halten ihn für das Ungeheuer, rennen nach draußen und schließen die Tür ab. Dopey stürzt in die Küche und kommt mit Töpfen und Pfannen bedeckt aus dem Häuschen. Als die anderen Zwerge ihn sehen, denken sie immer noch, dass er das Monster ist, und schlagen auf ihn ein. Als sie erkennen, dass es Dopey ist, beschließen sie, dass sie das Monster ein für alle Mal loswerden müssen, und gehen ins Schlafzimmer. Sie wollen gerade das Monster schlagen, das in ihren Betten schläft, als sie erkennen, dass es die Prinzessin Schneewittchen ist. Grumpy beginnt sich zu beschweren, und Doc versucht, ihn zum Schweigen zu bringen, aber Schneewittchen wird geweckt. Es gelingt ihr, den Namen am Fußende jedes Bettes dem richtigen Zwerg zuzuordnen. Happy ist der fünfte identifizierte Zwerg und stellt sich und Dopey tatsächlich vor.

Schließlich einigt man sich darauf, dass Schneewittchen für die Zwerge putzen und kochen wird, wenn sie bleiben darf. Sie bereitet eine Suppe für sie zu, verlangt aber, dass sie sich vorher waschen. Widerstrebend marschieren die Zwerge nach draußen. Hier waschen sich die Zwerge, angeführt von Doc. Als Sneezy seinen Finger ins Wasser taucht, blubbert er und schockiert Happy und die anderen Zwerge außer Grumpy, während sie "Bluddle-Uddle-Um-Dum (The Dwarfs' Washing Song)" singen. Grumpy weigert sich, sich zu waschen, aber die anderen Zwerge, angeführt von Doc, schaffen es, ihn zum Wasser zu ziehen und ihn gründlich zu waschen, und Happy setzt Grumpy natürlich einen Kranz auf die Glatze und küsst und tätschelt ihn zärtlich. Später am Abend, nach dem Abendessen, unterhalten die sieben Zwerge Schneewittchen mit dem "Albernen Lied"; zu Beginn singt Happy eine Strophe für Schneewittchen und scheint das Jodeln anzuführen. Später spielt er auf den Trommeln, während Dopey und Sneezy mit Schneewittchen tanzen.

Nachdem sie das Lied beendet haben, hören die Zwerge, wie Schneewittchen "Some Day My Prince Will Come" singt, was alle Zwerge, außer dem störrischen Grumpy, in einen traumähnlichen Zustand versetzt. Der Doc erklärt, dass Schneewittchen oben im Schlafzimmer schlafen wird und die Zwerge unten schlafen müssen. Happy schläft in einem Schrank, der sich durch sein Schnarchen schließt und öffnet.

Am nächsten Morgen verlässt jeder Zwerg das Zimmer und wird von Schneewittchen geküsst (aus irgendeinem Grund wurde Happy jedoch nie gezeigt, wie er auf die Stirn geküsst wird, noch ist er während der Szene anwesend). Während sich die Zwerge auf den Weg zum Bergwerk machen, macht sich die Königin als Hexe auf den Weg zur Hütte, da sie weiß, dass nur Schneewittchen zu Hause sein wird. Bei ihrer Ankunft in der Hütte wittern die Tiere Gefahr und eilen, nachdem sie versucht haben, sie zu vertreiben, zum Bergwerk, um die Zwerge zu holen. Als sie entdecken, dass die Königin Schneewittchen gefunden hat, eilen die Zwerge nach Hause, um festzustellen, dass es der Hexe gelungen ist, die Prinzessin zu vergiften, und dass sie im Begriff ist, das Haus zu verlassen. Wütend jagt Happy zusammen mit den anderen Zwergen die Hexe in die Berge, wo sie eine Klippe erreicht. Sie versucht, die Zwerge mit einem Felsbrocken zu erdrücken, aber ein Blitz lässt sie von der Klippe fallen und selbst von dem Felsbrocken erdrückt werden.

Die sieben Zwerge trauern um Schneewittchen; Happy ist wie alle anderen am Boden zerstört und weint still vor sich hin, während ihm die Tränen übers Gesicht laufen. Die Zwerge finden, dass Schneewittchen selbst im Tod noch so schön ist, dass sie einen gläsernen Sarg anfertigen und sie hineinlegen. Der Prinz kommt, und die Zwerge trennen sich, damit er sich Schneewittchen nähern kann. Er küsst sie und bricht damit den Bann des schlafenden Todes, und die Zwerge jubeln. Bevor Schneewittchen mit dem Prinzen geht, küsst sie jeden Zwerg auf die Stirn (Happy war der fünfte).

Trivia[]

  • Er sagt, dass Dougs Vater (Dopey) nur deshalb nicht sprechen kann, weil er es nie versucht hat.
  • In Descendants 2 wird erwähnt, dass Happy einen Sohn hat, der aber nicht so glücklich ist wie sein Vater, da Doug ihn für eine dunkle Ader hält.
Advertisement