Descendants Wiki
Advertisement


Persönlichkeit[]

TBA

Geschichte[]

101 Dalmatiner[]

In 101 Dalmatiner schleichen sich die beiden in das Haus von Roger und Anita ein, indem sie versuchen, sich als Reparaturarbeiter der Electric Company auszugeben (in der Fortsetzung und in der Musicalversion sind es Kanine Krunchies-Lieferanten). Nanny weigert sich, sie hereinzulassen, da Roger und Anita nicht da sind, aber die gemeinen Männer dringen mit Gewalt ein, und Jasper spielt oben auf dem Dachboden mit Nanny, während Horace die Welpen stiehlt und die beiden sie zu Cruellas ehemaligem Zuhause, Hell Hall, bringen. Kurz darauf wird der Hundediebstahl in den Zeitungen erwähnt, was die beiden dazu veranlasst, einen Rückzieher zu machen. Sie rufen Cruella an und bitten um ihre Bezahlung, aber sie weigert sich, zu zahlen, bevor der Job nicht erledigt ist.

In Hell Hall faulenzen die Handlanger, beobachten und essen, zusammen mit den gestohlenen und gekauften Welpen. Hier kommt ihre potenzielle Freundlichkeit ins Spiel, denn sie erlauben ihnen zuzusehen, fordern Lucky aber auf, sich zu bewegen, damit sie "What's My Crime?" sehen können. Schließlich trifft eine wütende Cruella ein und teilt Horace und Jasper mit, dass sie "den Job gleich morgen früh erledigt haben will", oder sie wird sie bei der Polizei anzeigen. Obwohl Jasper feststellt, dass die Welpen nicht groß genug für die Anzahl der Mäntel sind, die Cruella offenbar wünscht, beschließt sie, sich mit dem zufrieden zu geben, was sie bekommen können, und geht. Während sie sich die Sendung What's My Crime?' ansehen, werden die Welpen von Sergeant Tibbs gerettet. Nachdem die Show zu Ende ist, streiten Jasper und Horace darüber, ob Jasper sie häutet und Horace sie tötet oder umgekehrt, aber sie werden von ihrem Streit abgelenkt, als sie ein Geräusch an der Tür hören.

Jasper und Horace bemerken daraufhin, dass die Welpen entkommen sind, und beginnen mit der Durchsuchung des Hauses. Schließlich gelingt es ihnen, die Welpen in einem Zimmer in die Enge zu treiben. Bevor sie die Welpen töten können, kommen Pongo und Perdita an und bekämpfen Jasper und Horace. Während die Welpen entkommen, wird Horace von Perdita in den Kamin gestoßen, und Jasper wird von Pongo die Hose heruntergezogen. Beide werden unter der Decke begraben, als diese zusammenbricht.

Nachdem sie den Trümmern entkommen sind, verfolgen sie die Dalmatiner anhand ihrer Fußspuren bis zu einem Bauernhof. Nachdem sie von Captain angegriffen wurden, stellen sie fest, dass die Hunde das Gebäude bereits verlassen haben. Sie versuchen, die Hunde abzuschütteln, aber die Dalmatiner entkommen ihnen, indem sie einen zugefrorenen Fluss hinauffahren.

Einige Tage später treffen Jasper und Horace auf der Straße auf Cruella. Obwohl sie aufgeben wollen, zwingt Cruella sie zum Weiterfahren. Sie weist sie darauf hin, dass die Spuren der Dalmatiner zu einem nahe gelegenen Dorf namens Dinsford führen. In Dinsford suchen Jasper und Horace nach den Welpen. Horace weist auf einige "Labradore" hin und schlägt die Möglichkeit vor, dass sich die Hunde verkleidet haben. Jasper verwirft die Idee und nennt Horace einen Idioten, bevor er ihm eine Ohrfeige gibt.

Als die Dalmatiner entdeckt werden, dass sie sich in einem Lieferwagen auf dem Weg nach London versteckt haben, verfolgen die beiden den Wagen mit ihrem Truck. Jasper plant, den Lieferwagen in eine Schlucht zu rammen, aber Horace bekommt Angst und reißt das Lenkrad heraus, so dass der Wagen den Berg hinunterrutscht und Cruellas Auto rammt. Cruella erleidet einen Nervenzusammenbruch und verflucht ihre Unfähigkeit, während die beiden einfach nur dasitzen und schmollen, aber Jasper sagt ihr einfach, sie solle die Klappe halten, um endlich den Mut zu haben, für sich selbst einzustehen, und sie werden später ins Gefängnis gesteckt, wobei Cruella offensichtlich einen Vergleich eingeht und ihre Strafe stattdessen auf Bewährung für ihre Verbrechen reduziert wird.

Advertisement