Descendants Wiki
Advertisement

Mal veranstaltet, diese Party, um sich an Evie zu rächen, da diese sie nicht zu ihrem 6. Geburtstag eingeladen hat

Vorbereitung[]

Mal und Jay planen die Party, weil Evie nun auf die Dragonhall geht. Da sie weder bei Mal zu Hause noch bei Jay stattfinden kann, muss Carlos herhalten. Seine Mutter ist für das geplante Wochenende im Spa.[1]

Jay soll krügeweise supersauren Apfelmost, etliche Tüten altbackene Kartoffelchips, Brauseesöff und all so was von den ersten Booten am Kai besorgen.[2]

Carlos spricht die Einladungen zur Party gegenüber seinen Mitschülern eher als Drohung aus und behauptet, dass Mal schlimme Dinge mit denen macht, die nicht kommen. [3]

Zusammen mit Harry und Jace dekoriert Carlos den Hauptsaal: Sie bringen schwarz-weiße Krepppapiergirlanden, die schlaff herunterhängen und schwarz-weiße Ballons an, die schon teilweise zusammengeschrumpelt sind. Ebenfalls hängt von der Decke nun ein Messingkronleuter und eine Lüsterschaukel. Carlos verdonnert Jace und Harry dazu einen Fotoautomat zu betreiben.[3]

Jay bringt unterdess vier große Tüten Essen und Snacks mit. Darunter sind Stinkekäse, vertrocknete Trauben, Teufelssalat und höllisch scharfe Chicken Wings, sowie eine Flasche bester Gewürzmost.[3]

Durchführung[]

Mal wäre lieber an einem anderen Ort auf der Insel gewesen, als auf dieser Party, da sie Partys hasst. Rache ist jedoch Rache. Für Mal ist diese Party mehr als eine finstere, todesmutige, heimliche Herausforderung.

Evie kommt erst kurz vor Mitternacht in Hellhall an. Dabei nutzt sie eine nagelneue Rikscha. Als sie zur Tür hereinkommt, überrumpelte Mal sie, da sie sich ihr gegenüber sehr nett verhielt. Sie schlägt ihr vor ein Spiel zu spielen und stößt sie in eine Kammer. Daraufhin schlägt Mal die Tür der Kammer hinter Evie zu.[4]

Aktivitäten[]

  • Tanzwettbewerb
  • Eselschwanz-Spiel[4]

Verpflegung[]

  • Krötenblutschnaps (schleimiges Gesöff)
  • Höllen-Hotdog
  • altbackenes Popcorn
  • Mostwein[4]

Gäste[]

Quellen[]

Advertisement