Descendants Wiki
Advertisement

Fa Mulan ist die Hauptfigur in Mulan und sie erscheint auch im Disney Channel Original Movie, Descendants - Die Nachkommen. Sie ist eine der Helden und sie ist die Mutter von Lonnie und Li'l Shang.

Vor Auradon[]

Mulan (Film)[]

Mulan ist das einzige Kind von Fa Zhou, einem ehemaligen Kriegsveteranen, und Fa Li. Mulan war gezwungen, zum Heiratsvermittler der Stadt zu gehen, um einen Ehemann für sich zu finden, was mit einem demütigenden Misserfolg endet. Kurz darauf kommt Chi-Fu, der Berater des chinesischen Kaisers, in ihr Dorf, um zu verkünden, dass die tödlichen Hunnen unter der Führung von Shan Yu in China eingedrungen sind und dass ein Mann in jeder Familie im Krieg dienen muss. Trotz ihrer Proteste sagt ihr Vater, dass er trotz seines hohen Alters und seiner alten Kriegsverletzungen gehen werde. Mulan beschließt, an seiner Stelle als Mann auszugeben, ihr langes Haar mit einem Schwert abzuschneiden, die Rüstung ihres Vaters zu stehlen und auf ihrem Pferd Khan davonzureiten, damit sie ihn davon abhält, sein Leben zu riskieren.

Auf dem Weg zum Armeelager trifft Mulan auf Mushu, einen kleinen Drachen, der behauptet, ein Wächter zu sein, der von ihren Vorfahren geschickt wurde. Er erklärt sich bereit, ihr zu helfen, als Soldatin durchzugehen. Obwohl Mulan das Armeetraining zunächst durchfällt, nutzt sie ihre Intelligenz und löst als erste Soldatin ein Rätsel von Li Shang, dem kommandierenden Offizier ihrer Einheit.

Danach entwickelt sie sich schnell zu einer der besten Soldaten der Einheit. Sie freundet sich auch mit Yao, Ling und Chien Po an, drei Kameraden, obwohl sie gezwungen ist, ihr Geschlecht zu verbergen. Durch die Machenschaften von Mushu werden die Soldaten an die Kriegsfront gerufen.

Als Shang feststellt, dass die chinesische Armee, angeführt von Shangs Vater General Li, von den Hunnen vollständig zerstört wurde, führt Shang Mulan und die anderen Soldaten an, um sie aufzuhalten. Obwohl die Einheit in der Unterzahl ist, kann Mulan die Hunnen besiegen, indem sie eine Lawine auslöst und sie mit der letzten Rakete der Armee begräbt. Sie erleidet eine Verletzung von Shan-Yu, was dazu führt, dass ihr wahres Geschlecht enthüllt wird. Sie wird vom Tod verschont, der Strafe für eine Frau, die der Armee beitritt, da Shang die Schulden von Mulan zurückzahlt, die ihn während der vorherigen Schlacht gerettet hat.

Mulan wird von der Armee zurückgelassen und bereitet sich auf die Heimkehr vor. Sie entdeckt jedoch, dass Shan-Yu und seine fünf Generäle überlebt haben und sich auf den Weg zur Kaiserstadt machen. Mulan versucht, Shang zu warnen, aber sie wird ignoriert, weil sie eine Frau ist. Als Shan Yu jedoch den Kaiser gefangen nimmt, schließen sich Shang, Yao, Ling und Chien Po ihr bei einem Rettungsversuch an. Mulan verkleidet sich, Yao, Ling und Chien Po als Konkubinen und schaltet die Hunnenwächter aus, wodurch Shang Shan Yu und den Kaiser erreichen kann. Yao, Ling und Chein Po entkommen mit dem Kaiser, aber Mulan bleibt zurück, nachdem Shang von Shan Yu bewusstlos geschlagen wurde.

Sie zeigt sich dem rücksichtslosen Anführer der Hunnen als die Soldatin, die den größten Teil seiner Armee besiegt hat, was Shan Yu verärgert. Shan Yu zieht sein Schwert und schlägt wütend auf sie ein, wobei er Teile der Burg einreißt. Auf der Flucht vor Shan Yu schmiedet sie einen Plan, ihn mit einem Feuerwerk zu töten. Während Mushu das Feuerwerk holt, steht Mulan Shan Yu auf dem Dach des Kaiserpalastes gegenüber. Sie entwaffnet ihn mit einem Papierfächer und benutzt sein Schwert, um ihn auf das Dach zu nageln, wodurch Mushu Feuerwerkskörper auf Shan Yu abfeuern kann, was ihn vermutlich tötet. Mulan wird ein letztes Mal von Chi Fu unterdrückt, als er arrogant sagt, dass sie als Frau unwürdig sei, als Heldin bezeichnet zu werden oder irgendetwas wert zu sein.

Mulan wird dann vom Kaiser mit ihren verschiedenen Verbrechen konfrontiert, nachdem er von Chi Fu davon gehört hat. Gleichzeitig räumt er ein, dass sie ganz China gerettet hat und verneigt sich aus Respekt vor ihr. Seine Geste führt dazu, dass sich auch alle versammelten Menschen verneigen. Der Kasier bietet Mulan zuerst eine Ratsposition als eine Stelle als Konsul an, was Mulan beides ablehnt. Der Kaiser schenkt ihr stattdessen sein persönliches Wappen und das Schwert von Shan Yu. Mulan kehrt nach Hause zurück und kann sich mit ihrem Vater versöhnen. Das Ende des Films zeigt Mulan, wie sie Shang, die Mulan unter dem Vorwand, ihren Helm zurückzugeben, gefolgt war, zum Abendessen einlädt.

Descendants - Die Nachkommen[]

Sie erscheint bei der Krönung von Ben zusammen mit ihrem Ehemann Li Shang. Sie ist auch eine der Helden, die ein Bild in der Auradon Cathedral haben.

Persönlichkeit[]

Sie ist ein nettes, gütiges, gutes, kluges, süßes, mutiges und entschlossenes Mädchen, das alles tun würde, um seiner Familie Ehre zu erringen.

Auftritte[]

Trivia[]

  • Sie erscheint bei der Krönung von Ben, die neben ihrem Mann und Lonnie steht.
  • Sie wurde von Ming-Na Wen in ihrem Debüt "Mulan" geäußert.
  • Sie ist die dritte Disney-Prinzessin, die nicht weiß ist. Die erste war Jasmin, die zweite war Pocahontas und die vierte war Tiana.
  • Sie hat die gleiche Singstimme wie Jasmine, zur Verfügung gestellt von Lea Salonga.
  • Im Buch Rise of the Isle of the Lost wird enthüllt, dass sie einen Sohn hat und dass er tatsächlich älter als Lonnie ist.
Advertisement