Descendants Wiki
Advertisement

König Naveen von Maldonien ist der König von Bayou de Orleans und Ehemann von Königin Tiana von Maldonien. Er gehört zu den Königlichen Familien von Auradon. Er lebt in der Auradon-Region Towering Heights und ist einer der Helden, die kein (derzeit bekanntes) Kind haben. Er erscheint auf dem Königlichen Ball in Descendants 2 - Die Nachkommen.

Geschichte[]

Vor Auradon[]

Naveen ist ein Prinz aus dem Königreich Maldonia, der New Orleans zum Mardi Gras besucht. Er sieht eine Jazzband und rennt los, um sich ihrer Parade anzuschließen. Es stellt sich heraus, dass Naveens Familie ihn wegen seiner Faulheit und seines extravaganten Lebensstils von ihrem Vermögen abgeschnitten hat. Er will eine reiche Südstaatenschönheit heiraten, um wieder zu einem Vermögen zu kommen, und hat Charlotte La Bouff im Visier, die Tochter des sagenhaft reichen Eli "Big Daddy" La Bouff (und Jugendfreundin von Tiana). Doch bevor er sich ihr nähert, tanzt Naveen in Zivilkleidung und mit einer kleinen Gitarre in den Straßen mit Künstlern herum. Er drückt seine Freude an der Jazzmusik aus und flirtet mit mehreren hübschen Frauen - er versucht sogar, mit Tiana zu flirten, aber sie lässt ihn abblitzen. Er zuckt mit den Schultern und geht weiter.

In Begleitung seines Dieners Lawrence trifft er einen Voodoo-Hexendoktor namens Doktor Facilier, der beiden Männern ihre Träume verspricht. Naveen will sich nicht wirklich an eine Ehe binden - er will Geld und Freiheit. Dr. Facilier blickt in Naveens Zukunft und verspricht Naveen grün, wobei er subtil auf die Tatsache anspielt, dass er in einen Frosch verwandelt werden wird. Für Naveen steht Grün für Geld. Nachdem er einen Deal mit Facilier gemacht hat, erkennt Naveen, dass sein "Grün" und seine Freiheit von Verantwortung bedeutet, in einen Frosch verwandelt zu werden, und dass Lawrence seinen Platz eingenommen hat. Auf Charlottes Maskenball beginnt Lawrence (in seiner Verkleidung als Naveen), Charlotte zu umwerben, während Naveen in einem Glas gefangen bleibt, das in Lawrence' Gästehaus versteckt ist.

Lawrence löste den Deckel des Gefäßes, nachdem Naveen (wahrscheinlich in einem Fluchtversuch übertrieben) im Inneren des Gefäßes zu ersticken schien, und ermöglichte so dem Prinzen die Flucht vor den Schurken. Später trifft er auf eine Frau namens Tiana. Da er sie aufgrund ihrer Kleidung für eine Prinzessin hält, kommt Naveen auf die Idee, wieder ein Mensch zu werden, indem er den Überlieferungen des Märchens "Der Froschkönig" folgt. Naveen bittet die vermeintliche Prinzessin um einen Kuss, um ihn von seinem magischen Fluch zu befreien, aber Tiana lehnt ab, da sie nicht mit einem Frosch küssen möchte. Um sie umzustimmen, erklärt Naveen, er stamme aus einer märchenhaft reichen Familie und bietet ihr eine Art Belohnung für ihre Hilfe an. Tiana weiß nicht, dass er eine Kellnerin ist, die darum kämpft, das Geld für den Kauf ihres eigenen Restaurants aufzubringen (eine Zahlung, die innerhalb von drei Tagen oder weniger erfolgen muss), und in der Hoffnung, dass sein Reichtum die finanzielle Situation ausgleichen könnte, küsst sie den Froschprinzen widerwillig. Da sie selbst keine Prinzessin ist, verwandelt sich Tiana bei diesem Versuch lediglich in einen Frosch. Sie gerät sofort in Panik, was dazu führt, dass die beiden versehentlich auf die Tanzfläche des Balls fallen, wodurch der Trommler versehentlich das Tempo der Musik erhöht und Charlotte erschreckt. Big Daddy befiehlt daraufhin seinem Hund Stella anzugreifen, und es kommt zu einer Verfolgungsjagd. Die Verfolgungsjagd endet damit, dass sich die beiden Frösche versehentlich an den Schnüren einiger Luftballons verfangen und zu den Bayous von New Orleans hinüberschweben.

Auf ihrer Reise durch den Bayou in der Hoffnung, wieder menschlich zu werden, treffen sie auf einen trompetenden Alligator namens Louis und ein Glühwürmchen namens Ray, das in einen Stern namens Evangeline verliebt ist. Später verlieben sich Naveen und Tiana ineinander, wissen aber nicht, wie sie es laut aussprechen sollen. Die beiden führen einen romantischen Tanz auf, aber Tiana kommt zur Vernunft, als er Charlotte heiraten will. Dr. Facilier schickt einige Schattendämonen aus, um den Froschprinzen zu fangen, aber sie werden von Mama Odie besiegt. Sie gibt ihnen den Rat, wieder menschlich zu werden, und rät ihnen, "ein bisschen tiefer zu graben". Mama Odie sagt Naveen, dass er Liebe in seinem Leben braucht, und Tiana, dass sie noch härter arbeiten muss. Später beschließt Naveen, Tiana einen Heiratsantrag zu machen, damit sie endlich ihre Träume verwirklichen kann, wird aber von den Schattendämonen gefangen genommen. Dort nimmt Lawrence etwas von seinem Blut, womit er den Talisman wieder auffüllt und die fürstliche Verkleidung wieder herbeizaubert. In dieser Nacht, während des Mardi Gras, findet die Hochzeit von Charlotte und Lawrence auf einem der Umzugswagen statt. Auf dem Wagen befindet sich auch eine Truhe mit einem gefangenen Naveen. Ray gelingt es, den Froschprinzen zu finden und zu befreien, was Naveen erlaubt, Lawrence anzugreifen, was wiederum die Hochzeit stoppt, bevor sie vollzogen ist. Ein frustrierter Lawrence schnappt sich Naveen und begibt sich in eine nahe gelegene Kirche, wo er, abgelenkt durch Faciliers Schimpftiraden, Naveen erneut aus den Augen verliert. Der Prinz kämpft mit seinem ehemaligen Diener und schafft es, ihm den Talisman vom Hals zu reißen.

Nachdem Dr. Facilier verschwunden ist, gestehen sie sich ihre Liebe und beschließen, Frösche zu bleiben, solange sie zusammen glücklich sind. Als die beiden sich küssen, werden sie zu Menschen, da Tiana nun eine Prinzessin ist. Als sie zum zweiten Mal heiraten, richten Tiana und Naveen das neue Restaurant ein und tanzen fröhlich unter den Sternen.

Advertisement