Descendants Wiki
Advertisement


Das Schnäppchenschloss ist das Zuhause von Maleficent und Mal.[1] Im unteren Teil des Schlosses befindet sich ein Laden.[2]

Beschreibung[]

Das Schnäppchenschloss ist das höchste Gebäude der Insel. Früher war es ein prunkvoller Palast mit hohen spitzen Türmen. [1] Die viktorianischen Mauern sind heruntergekommen.[3]

Es befindet sich direkt am Marktplatz. [1]

Hier sind Zauberergewänder mit leichten Gebrauchsspuren in allen Farben vorrätig und leicht deformierte Hexenhüte werden stets zum halben Preis angeboten.[4]

Zimmer[]

Balkon[]

Vom Balkon aus kann man die ganze Insel bis zu den in der Ferne funkelnden Lichtern von Auradon überblicken.
Von hier aus brüllt Maleficent regelmäßig ihre Untertanen an.[4]

Mals Zimmer[4][]

In Mals Zimmer steht ein großes, quietschendes schmiedeeisernes Bett mit Dämonenfratzen an den Bettpfosten und einem sehr tief durchhängenden samtenten Baldachin. Ihre Bettdecke besteht aus Satin und ist violett. Im Zimmer ist es immer düster, genauso wie die stets grauen Wolken über der Insel. Genauso wie ihre Bettdecke ist auch ihre Kommode violett lackiert. In ihr befindet sich ebenso violette Dinge.
Violett hatte es Mal ganz besonders angetan, denn es erinnerte sie an Gothic, zudem war es die Farbe von Mytherien und Magie. Es ist aber nicht so gewöhnlich wie Schwarz.
Weiterhin befindet sich in ihrem Zimmer ein mächtig schiefer Schrank, in dem all ihr frisch geklauter Tand zur Schau gestellt war.
Wenn sie die schweren Vorhaänge zur Seite schiebt, kann sie von ihrem Fenster die ganze Insel überblicken.

Küche[]

In den Küchenschränken herrscht üblicherweise gähnende Leere und im Kühlschrank befinden sich Gläser mit Augäfpeln und allerlei schimmelige Flüssigkeiten, die vor sich hin gammeln.

Quellen[]


Advertisement