Descendants Wiki
Advertisement

Der Dschungel Afrikas ist die Hauptrolle in Disneys Zeichentrickfilm Tarzan aus dem Jahr 1999.

Geschichte[]

Im Tarzan-Franchise ist der Dschungel die Heimat von Tarzan, seiner Frau Jane und seiner Mutter Kala. Es ist auch die Behausung von Tantor und Terk und den anderen Elefanten und Gorillas sowie anderen Kreaturen wie Pavianen, Krokodilen und Leoparden. Tarzan wurde als Baby im Dschungel ausgesetzt und von Kalas und Kertschaks Gorilla-Familie aufgezogen, wobei Terk Tarzans engster Freund und Tarzan einer der vielen Eingeborenen des Dschungels wurde. Als Tarzan aufwuchs, traf er im Dschungel einen anderen Menschen namens Jane Porter, die seine Liebesinteresse und seine spätere Frau wurde. Er hatte auch mit zwei Feinden zu kämpfen: Sabor, einem Leoparden, der als Kind Tarzans leibliche Eltern getötet hatte, und Clayton, einem Wilderer, der Tarzan und seine Gorilla-Familie töten wollte. Empört über das Eindringen bindet der Dschungel seine Bewohner zusammen mit Tarzan und seinen menschlichen Verbündeten, die Claytons Schläger aus dem Dschungel vertreiben. Obwohl Clayton getötet wird, als er sich an einem Weinstock aufhängt, verliert der Dschungel Kertschak, als er erschossen wird, und bringt einen Regensturm mit, um seine Traurigkeit über seinem Tod zu zeigen.

Quellen[]

https://descendants.fandom.com/wiki/Tarzan%27s_Jungle

Advertisement